Neuerscheinung

Wie das Licht nach der Nacht

Unter dem Titel "Wie das Licht nach der Nacht. Aus den hellen Tagen einer Krummhörner Dorfgemeinde." ist soeben ein aufwendig gestaltetes Büchlein über Karl Immer erschienen. Geschrieben von seinem Schwager Udo Smidt, der als direkter Zeitzeuge und als Immers Nachfolger im Pfarramt in Rysum dessen bewegtes Leben schildert.

Das Büchlein ist die Neuauflage des Originalmanuskripts von 1972, herausgegeben von Petra und Timo Mudersbach vom Krummhörner Bücherwagen.

Es ist im Eine-Welt-Laden in Gemarke erhältlich.

Zurück

Losung des Tages

Ich will mich freuen über mein Volk. Man soll in ihm nicht mehr hören die Stimme des Weinens noch die Stimme des Klagens.
Jesaja 65,19

/Jesus sprach zu den Jüngern:/ Ihr habt nun Traurigkeit; aber ich will euch wiedersehen, und euer Herz soll sich freuen, und eure Freude soll niemand von euch nehmen.
Johannes 16,22