"Tut um Gottes Willen etwas Tapferes"

Vorträge mit Wein und Käse

Zu zwei Vorträgen über die Gemarker Pfarrer Karl Immer (Bild) und Paul Humburg laden die Mitarbeiterinnen der Ausstellung "Gelebte Reformation - Barmer Theologische Erklärung" ein. Am 6. November heißt es um 17.15 Uhr  "Auf ein Glas mit Karl Immer". Referentin ist Barbara Herfurth. Am 27. November, ebenfalls um 17.15 Uhr, hält Cordula Schmid-Waßmuth einen Vortrag mit dem Titel "Auf ein Glas mit Paul Humburg".
Veranstaltungsort ist das Café Komma in der Gemarker Kirche, Zwinglistraße 5 in Wuppertal-Barmen. Bilder illustrieren die Vorträge, und es wird Wein und Käse gereicht.

Zurück

Losung des Tages

Gott ist nicht ein Mensch, dass er lüge, noch ein Menschenkind, dass ihn etwas gereue.
4. Mose 23,19

Er trägt alle Dinge mit seinem kräftigen Wort.
Hebräer 1,3