Begleitbuch zur Ausstellung

Gelebte Reformation - Die Barmer Theologische Erklärung.
Begleitpublikation zur Ausstellung.

Herausgegeben von Martin Engels und Antoinette Lepper-Binnewerg im Auftrag der Evangelischen Kirche im Rheinland.

Das Begleitbuch zur Dauerausstellung in der Gemarker Kirche in Wuppertal-Barmen dokumentiert die Bedeutung der Barmer Thesen im historischen Kontext und ihre Rezeption.

Reich bebildert beleuchtet das Buch Vorgeschichte, Anlass und Einfluss der Barmer Erklärung auf das Handeln der Bekennenden Kirche. Prägnante Texte und Zitate beschreiben ihr Nachwirken in den beiden deutschen Staaten der Nachkriegszeit und der Ökumene. Kurzbiografien wichtiger Akteure, eine Darstellung der Ausstellungskonzeption und eine Zeittafel ergänzen das Textangebot.

Der Katalog ist vor Ort sowie im Buchhandel erhältlich.

Zur Verlagsseite gelangen Sie über diesen Link.


Reformations-Truck

Noch ein Wort zum Reformations-Truck...

...findet Christiane Rüffer im Rückblick für ihren Beitrag bei 'Himmel und Erde lokal' im April.

Mehr dazu

Jugendreferat/Elberfeld-West

Selfies und Videoclip mit Mr L.

Rund 60 Jugendliche aus verschiedenen Konfi- und Jugendgruppen machten sich auf die Suche nach dem geheimnisvollen Mr L.

Mehr dazu

500 Jahre Reformation

Stopp am Alten Markt

Der Reformationstruck hält auf dem Europäischen Stationenweg der Reformation am 23. März auf dem Alten Markt in Barmen.

Mehr dazu

Reformationstruck III

"Jede Stadt hat ihr eigenes Highlight"

Stimmen vom Truck und aus der Gemarker Kirche: Reaktionen auf das Programm rund um das Geschichtenmobil.

Mehr dazu

Reformationstruck II

Gespräche, Luther-Clips und ein Quiz

Das Programm rund um Truck und Gemarker Kirche war vielfältig und bunt. Über 400 Schüler nahmen teil, dazu viele Erwachsene.

Mehr dazu

Reformationstruck I

Herzlich willkommen in Wuppertal!

Truck-Stopp am Alten Markt: Der Europäischen Stationenweg erreicht die Reformationsstadt Wuppertal.

Mehr dazu

Reformations-Truck

Station Alter Markt

Der 'Reformations-Truck' hält auf dem Europäischen Stationenweg der Reformation am Do., 23.März auf dem Alten Markt in Barmen: Ein Programm von 10-18 Uhr rund um Reformationsgeschichte und Reformationsgeschichten...
Am Mi., 22.03., ab 19 Uhr Begrüßung des Trucks, 20:30 Uhr Abendandacht mit Nico ter Linden (Amsterdam)

Mehr dazu

Reformations-Truck

Auf nach Gemarke und zum Alten Markt

Der Reformationstruck macht Station am Alten Markt und Kirchenkreis und Stadtspitze laden mit Herrn Luther dazu ein.

Mehr dazu

500 Jahre Reformation

Gemarker Perspektiven

Der Wuppertaler Stationenfilm lädt in die Reformationsstadt Wuppertal ein und zeigt die Gemarker Kirche in ungekannten Ansichten.

Mehr dazu

Losung des Tages

Gedenkt nicht an das Frühere und achtet nicht auf das Vorige! Denn siehe, ich will ein Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr’s denn nicht?
Jesaja 43,18-19

Das Reich Gottes gleicht einem Senfkorn, das ein Mensch nahm und warf’s in seinen Garten; und es wuchs und wurde ein Baum.
Lukas 13,19

Aktuelle Termine

28.04.2017 17:00
Kochen und Backen wie zu Luthers Zeiten
28.04.2017 19:30
Proben des Projektchores an der Unterbarmer Hauptkirche
29.04.2017 11:00
12Minutengottesdienst